Hier können Sie tafeln!

Galerie Ochsenblut

In einer der kleinsten Galerien Norddeutschlands wurden bis zum Ende des 20. Jahrhunderts die Stapelholmer Rinder vor dem Verkauf gewogen. Die Viehwaage war für den Wirt des Stapelholmer Heimatkrogs eine willkommene Quelle zusätzlicher Einkünfte. Die Veränderungen im Viehhandel machten die Waage allerdings überflüssig.

Mit der Einrichtung der "Galerie Ochsenblut" im August 2006 wurde nicht nur ein neuer attraktiver kleiner Platz für Kunst geschaffen, sondern auch ein ehemals wichtiges landwirtschaftliches Nebengebäude erhalten.


Aktuelle Ausstellung


Bisherige Ausstellungen


Der Bienenstock


Galerie im Krog

galerie-krog-IMG_7176.JPG

Ganzjährig sind im Stapelholmer Heimatkrog Arbeiten von Jan Franzen und Ute Franzen zu sehen.

Daneben werden auch Werke befreundeter Künstler wie z.B. Ulrich Schmied oder Manuel Knortz gezeigt.

Gemeinschaftsarbeit von Jan Franzen und Hendrik Clausen